Selbsthilfegruppe

Selbsthilfe macht stark: In Selbsthilfegruppen kommen Menschen zusammen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben. Durch regelmäßigen Erfahrungsaustausch in der Gruppe versuchen sie, mit vereinten Kräften Lösungen und Wege im Umgang mit den gemeinsamen Herausforderungen zu finden. Außerdem geben Selbsthilfegruppen wichtige Impulse zu Veränderungen im Gesundheits- und Sozialbereich.

Wir sind für Sie da: Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn ist der zentrale Ansprechpartner in der Stadt rund um alle Fragen zur Selbsthilfe. Sie bietet ein umfassendes Informations- und Beratungsangebot und steht allen Bürgern der Stadt Bonn, Bonner Selbsthilfegruppen, professionellen Einrichtungen sowie für Vertretern aus Politik und Verwaltung der Stadt Bonn zur Verfügung.

Die Kontaktstelle
  • informiert über Selbsthilfegruppen
  • vermittelt in bestehende Gruppen
  • ist behilflich bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe
  • unterstützt und berät Selbsthilfegruppen, z. B. bei der Öffentlichkeitsarbeit, organisatorischen Fragen oder Gruppenkonflikten
  • fördert den Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppen untereinander
  • kooperiert mit Fachleuten aus dem Gesundheits- und Sozialbereich
  • organisiert Veranstaltungen und Fortbildungen
  • wirbt für die Selbsthilfe in der Öffentlichkeit und tritt ein für die Selbsthilfegruppen

Außerdem bieten wir ein eigenes Beratungsangebot speziell für Angehörige von pflegebedürftigen Menschen, das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Bonn.

Alle Anliegen werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und die Beratung ist jederzeit kostenfrei.

Klinikum Bonn/Rhein-Sieg
Von-Hompesch-Str. 1
53123 Bonn
Tel: (0228) 6481-297
Fax: (0228) 6481-11850
E-Mail senden

Johanniter-Krankenhaus Bonn
Johanniter-Straße 3-5
53113 Bonn
Tel: (0228) 543-2203
Fax: (0228) 543-2026
E-Mail senden

© 2022 Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg